[Gästebuch der Baden Classic Sport]

Einträge: 108 - Aufrufe (Seit dem 03.06.06): 30173 - Kontakt:

Ins Gästebuch eintragen

Hatto Poensgen schrieb am 09.05.17 um 10:35
Hallo liebe Baden-Classic-Fans,
Hallo Helfer und Gönner der Baden-Classic,

Vielen Dank für Euer Mitwirken bei der Baden-Classic - eine Veranstaltung lebt von seinen Teilnehmern, kann nur durch seine Gönner wirtschaftlich überleben und ohne seine vielen Helfer an der Strecke oder im Hintergrund gar nicht funktionieren. Jedem der seine Zeit, Kraft und Begeisterung eingebracht hat ein herzliches Dankeschön. Ich als Fahrtleiter kann nur einen Vorschlag machen, wie, wann und wo gefahren werden kann, zum Leben erweckt wird solch ein Event erst durch Eueren Einsatz - ich denke, die gute Stimmung in der Wiesentalhalle bei der Siegerehrung war das größte Lob der Teilnehmer an Euch Alle. Ich sage ganz herzlich Dankeschön für Euere Mithilfe.
Hatto Poensgen, Fahrtleiter 2017

michael stock schrieb am 08.05.17 um 11:42
hallo an alle organisatoren, helfer und teilnehmer ... was war das wieder fuer ein grossartiger event fuer uns teilnehmer ... ein vergnuegen der extraklasse serviert auf dem silbertablett fuer die liebhaber der old school fahrzeuge. tolle fahrzeuge, nette menschen, makellose organisation ins letzte detail ... vielen dank und bis naechstes jahr!

Rainer Weidenbach schrieb am 08.05.17 um 08:55
Liebe Bernsteiner,
danke für wieder einmal ein tolles Rallye-Wochenende bei Euch im Badischen. Ihr macht das Super und die Routen werden immer besser, obwohl man letztes Jahr schon der Meinung war, es geht nicht besser.
Eure Gastfreundschaft spürt man an jder Ecke unverfälscht. Wir, Rainer und Max, sind häufig bei Rallyes unterwegs, aber Ihr seid da einmalig. Danke dafür und bis hoffentlich nächstes Jahr. Very Happy Very Happy

Michael Kraft schrieb am 07.05.17 um 16:02
Liebe Teilnehmer,
liebe Helfer,
es waren zwei wunderschöne Tage. Vielen Dank an alle, die dazu beigetragen haben und auf ein Wiedersehen in 2018.
Monika und Michael Kraft

Erwin schrieb am 06.04.17 um 12:15
Hallo Macher,
sehr gute und interessante Seite. Werde mir so einiges an Tips merken.
wünsch eine Gute und unfallfreie Saison 2017
mit Oldtimergrüssen

Erwin Laughing

Michael Kraft schrieb am 31.12.16 um 12:32
Liebe Freunde der BADEN-CLASSIC,
vielen Dank für Euer Vertrauen, das ihr schon viele Jahre in uns setzt. Auch die bis heute zahlreichen Anmeldungen zu unserer BADEN-CLASSIC 2017 zeigen uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind und wir freuen uns wieder auf Euch.
Bis dahin wünschen wir allen einen guten Rutsch und einen erfolgreichen Start in 2017.

Mit sportlichen Grüßen
Vorstandschaft und Orgateam

Heinz Merkle schrieb am 06.12.16 um 19:12
Hallo Orgateam, hallo Familie Kraft,
hier ist der rote Opel GT aus Heilbronn.
Durch eure Terminverlegung können wir 2017 leider nicht starten.
Wir sind am Termin zwar nicht weit weg, sind 50 km entfernt im Elsaß beim BMW-8er-Europatreffen. Schade! Vielleicht klappt es 2018 wieder.
Herzliche Grüße
Simone Schücke / Heinz Merkle

Weidenbach/Holzmann schrieb am 20.04.16 um 18:44
Junge-Junge!! Das waren zwei super Tage bei Euch. Sehr schöne Strecken, tolle - faire Prüfungen. So könnt Ihr weiter machen.
Ganz lieben Dank an die Organisatoren. Man kann nur ahnen, welcher organisatorische Aufwand für die Abwicklung einer solchen Veranstalltung notwendig ist. Vom Gang durch deutsche Behörden ganz zu schweigen. Wir sind dankbar, dass Ihr Euch die Mühe macht und uns so schöne und Tage bereitet. Bis spätestens nächstes Jahr alles Gute für Euch
Max und Rainer.

Pöhlemann/Mers Nr. 3 schrieb am 20.04.16 um 10:37
Liebe Organisation,
vielen Dank an alle Helfer, Freunde, Freundinnen, Bekannte, Sponsoren, Verwaltungen, Bürgermeistern usw. die ermöglicht haben diese Veranstaltung durchzuführen und bei unfreundlichem Wetter ausgehalten haben.
GANZ BESONDERS BEDANKEN MÖCHTE WIR UNS bei den Personen (Rafael, Freund vom Bruder, Jörg und ADAC), die uns am Freitagabend und Samstagmorgen den Auspuff geflickt und geschweisst haben. Ohne diese Hilfe wären wir wahrscheinlich nicht ins Ziel gekommen. Ein kleiner Obulus zum Helferfest (?) wird überwiesen.
DANKE Very Happy Very Happy Very Happy

Michael Kraft schrieb am 17.04.16 um 20:08
Liebe Teilnehmer, liebe Helfer,
wir freuen uns über die zahlreiche positive Resonanz, sowohl von Teilnehmer- als auch von Helferseite. Auch wir als Organisationsteam hatten viel Freude an diesen zwei Tagen und freuen uns auf ein Wiedersehen. Liebe Grüße Monika und Michael Kraft

Tanja Timler schrieb am 17.04.16 um 14:29
Nochmals ein herzliches Dankeschön an die Familie Kraft, die mit dem MSC Bernstein, Hatto und Siegrid Poensgen und Jürgen Illig wieder mal eine tolle Veranstaltung auf die Beine gestellt haben! Wir haben die Schlammschlacht auf wahnsinnig tollen Strecken sehr genossen und waren an beiden Tagen sowohl kulinarisch als auch sportlich bestens bedient. Vielen Dank an das Team und die vielen Helfer, die oftmals im Regen standen! Wir kommen 2017 gerne wieder! Herzliche Grüsse, Tanja & Alex Timler Yawn Yawn Yawn Wink

Peter Lang schrieb am 14.04.16 um 13:47
Hallo,

ich wünsche allen Teilnehmern eine schöne und unfallfreie Veranstaltung.

Peter (Webmaster)

Heinz Merkle schrieb am 04.11.15 um 16:52
Hallo Baden Classic Team,
gibt es schon einen Termin für 2016 ?
Gruß Heinz Merkle

Hatto Poensgen schrieb am 08.05.15 um 18:10
Hallo Herr Fiedler,
vielen Dank für das Lob - uns hat es viel Freude gemacht, bei der Baden-Classic mitwirken zu dürfen.
Ihr Kritik ist - betrachtet man die Ausschreibung - absolut richtig. Natürlich war auch dieses Jahr in der Klassik-Wertung der Einsatz aller elektronischen Geräte verboten.
Wer es dennoch nötig hat, sich mit verbotener Technik einen Vorteil zu verschaffen, ist für mich ein unfairer Sportsmann und müßte den Regeln nach ohne wenn und aber von der Veranstaltung ausgeschlossen werden. Wenn ich jetzt im nachhinein noch erfahre, wer das war, würde ich ihm nahelegen, im nächsten Jahr bei irgendeiner anderen Veranstaltung sein Unwesen zu treiben, auf eine Nennung bei der Baden-Classic können wir getrost verzichten. Wenn Sie Startnummer und Namen haben, können Sie mir diese gern mailen.

Allerdings wird es für den Veranstalter immer schwerer, die korrekte Ausrüstung zu überprüfen. Durch GPS bedarf es ja keinerlei Verbindung mehr zum Fahrzeug und wir können ja schlecht eine Taschenkontrolle und Leibesvisitation durchführen.
Eine klare Abgrenzung ist nicht mehr möglich und deshalb wird man über kurz oder lang das Thema "Sanduhr"-Klasse auf dem Prüfstand stellen müssen. Ich denke es ist besser die Unterscheidung von Sport und Klassik nicht durch die Fahrzeugausrüstung festzulegen, sondern durch die Aufgabenstellungen im Bordbuch. Das haben wir in diesem Jahr ansatzweise probiert, mal sehen ob wir das noch verbessern können.
Sollten wir nächstes Jahr wieder nach dem diesjährigen Reglemt fahren, werden wir uns Gedanken machen, wie wir die Teams "auf frischer Tat" ertappen können.

Es grüßt alle ehrlichen Klassiker und Sportler
Hatto Poensgen, Fahrtleiter Baden-Classic 2015

Ingo Fiedler schrieb am 04.05.15 um 15:11
Liebes Organisationsteam,
auch von unserer Seite ein großes Kompliment an alle Beteiligten für diese wieder mal wunderschöne Rallye. Wir haben in unserem Team wieder mit Freude an dieser Veranstaltung teilgenommen. Strecken und Ablauf waren super organisiert und das Helferteam war wie immer gut drauf. Danke dafür!
Allerdings darf auch ein kritischer Punkt nicht unerwähnt bleiben. Unsere Freude wurde getrübt, als wir feststellen mussten, dass einige Teams sich mit Hilfe von Computern und GPS erhebliche Vorteile bei dieser Rallye verschafften. Dies war früher nicht erlaubt und ist wohl auf der Ausschreibung herausgenommen worden, weswegen man sich nachträglich nicht beschweren darf. Jedoch sind wir der Meinung, dass sich hier wieder auf zeitgemäße Ausstattung zurückbesonnen werden sollte. Es ist ja schließlich eine klassische Rallye mit klassischen Autos und da gehört die Verwendung modernster Elekronik nicht dazu. Wir halten es auch deshalb für unfair, weil die Leistungen derjenigen, die sich nur mit Stoppuhr und Tageskilometerzähler auf die Strecke wagen, erheblich geschmälert werden und nicht das beste Programm, sondern das beste Rallyeteam gewinnen sollte.

Mit sportlichen Grüßen
Mercedes-Benz W123-Team

Weiter


Gästebuch von Freeguestbook4you.de